OMV Vitatherm – Heizöl Extra Leicht klimaneutral

Wärme Austria – ein klimaneutrales Unternehmen

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen für die Menschheit
und speziell der Wirtschaft kommt hierbei eine entscheidende Rolle zu.

Wir, als Unternehmen, sind uns der Verantwortung gegenüber
kommenden Generationen bewusst und haben entsprechend gehandelt.

Die Wärme Austria ist seit 1.1.2017 ein klimaneutrales Unternehmen.

Heizöl Extra Leicht – Standard Qualität

Heizöl Extra Leicht Standard-Heizöl ist ein entsprechend ÖNORM C 1109 genormter und preiswerter Qualitätsbrennstoff, der aus Kohlenwasserstoff Destillaten der Mineralölverarbeitung besteht. Dieses Heizöl verfügt über einen Schwefelgehalt bis maximal 1000 mg/kg (10 ppm) und enthält in der Regel Additive zur Erfüllung der Produktanforderungen.

Es zeichnet sich durch eine konstant gleichbleibende Qualität aus, lässt sich leicht lagern und handhaben und kann bei Einsatz entsprechender Brennertechnologien sauber und quasi rückstandsfrei verbrannt werden. Für den Einsatz von normgerechtem Standard-Heizöl sind grundsätzlich alle Ölbrenner zugelassen; Einschränkungen gibt es allerdings aufgrund der Kesselmaterialien hinsichtlich der Verwendung in Öl Brennwertgeräten.

OilFox

Das mobile System für Ihre automatische Wärmeversorgung

Ihre Vorteile

  • Zeit sparen
    Der WAV OilFox prüft kontinuierlich den Füllstand Ihres Heizöltanks und übermittelt ihn an die optionale WAV-App, wo Sie ihn einfach und bequem abrufen können.
  • Immer informiert sein
    Unser Prognosealgorithmus informiert Sie auf Wunsch bequem per SMS, E-Mail und Push-Notification, wenn Ihr Tankinhalt zur Neige geht.
  • Geld sparen
    Der WAV OilFox prüft permanent die aktuellen Ölpreise der WAV und hilft Ihnen so, zum günstigsten Zeitpunkt und Preis Ihr Heizöl zu bestellen.

Heizöl schwer – Energie für den Großeinsatz

Produktinformation

Heizöl Schwer wird – im Gegensatz zu Heizöl leicht und Heizöl extra leicht – hauptsächlich in industriellen Großfeuerungsanlagen einer Wärmeleistung ab 10 MW eingesetzt. Die Qualitätsmerkmale von Heizöl Schwer sind in der ÖNORM C1108 festgelegt. Der höhere Rückstandsanteil dieses Heizöls schlägt sich in den Kennwerten Dichte (15°C), Viskosität (100°C), Schwefelgehalt, Verkorkungsrückstand und Sedimenten nieder. Eine hohe Betriebssicherheit und ein Maximum an Wirtschaftlichkeit beim Einsatz von OMV Heizöl Schwer wird durch permanente Produktweiterentwicklung und ständige Qualitätskontrollen in der Produktion gewährleistet.

OMV Heizöl Leicht Schwechat 2000

Ein wirtschaftlicher, leistungsstarker und zuverlässiger Brennstoff für Heizöl Leicht Anlagen ist „Schwechat 2000“. Heizöl Leicht „Schwechat 2000“ ist – im Gegensatz zu Heizöl extra leicht – ein Rückstandsheizöl welches durch die ÖNORM C 1108 zertifiziert ist. Verwendung findet es überwiegend in größeren Objekten (Krankenhäuser, Betriebe, usw.). Hergestellt wird Heizöl Leicht in Österreich. Der zu erreichende Heizwert von diesem Produkt liegt zwischen 41 und 42 MJ/kg. Der Schwefelgehalt beträgt maximal 0,2% und ist ausschließlich organisch gebunden. Leitungen und andere Bestandteile der Heizanlage können somit problemlos aus Buntmetallen bestehen die Möglichkeit einer Korrosion in Erwägung ziehen zu müssen.