Überlegt kochen, Energie sparen

Energiespartipps und kleine Tricks zeigen in der Küche große Wirkung:

  • Kleine Wassermengen mit Tauchsiedern oder Wasserkesseln erhitzen.
  • Dampfdruckkochtöpfe zum schnelleren Garen verwenden.
  • Mit geschlossenem Topfdeckel kochen – das spart bis zu zwei Drittel Energie.
  • Zu jeder Topfgröße passt eine Flammengröße: Die Flammen sollten niemals über    den Topfrand schlagen.
  • Heizen Sie Ihr Backrohr nur vor, wenn es unbedingt nötig ist. Viele Backwaren können bei langsam steigender Hitze im Ofen „gehen“.
  • Schieben Sie nur den großen Sonntagsbraten in den Ofen: kleinere Fleischstücke auf dem Herd braten.