Buchenholz 33cm gespalten 1m³*

Kamin- und Holzöfen erfreuen sich in Österreichs Haushalten immer größerer Beliebtheit.

Wer schätzt sie nicht, die wohlige Wärme und das Knacken eines heimischen Kaminfeuers, während es draußen stürmt und schneit!

Wie dafür geschaffen ist unser trockenes Kaminholz aus Buche! Trockene Buche ist für sein großartiges Flammenbild bekannt  und besitzt einen überdurchschnittlich hohen Brennwert.

Die Produktion des Buchenholzes erfolgt maschinell. Das Rundholz wird mit Spaltautomaten auf die jeweilige Länge geschnitten, durch ein Spaltkreuz gespalten und die fertigen Scheiter werden händisch in Kisten geschlichtet.

Zur Trocknung werden die Kisten im Freien, mit entsprechenden Abständen für die
Durchlüftung, 1-2 Jahre gelagert.

Die zweite Möglichkeit ist die künstliche Trocknung. Die Brennholzscheiter werden in einer Zirkulations- oder Vakuumtrockenkammer bei 60-80°C innerhalb 1-2 Wochen auf unter 20% Holzfeuchte getrocknet und dann erst in Kisten geschlichtet. Somit ist Heizfertiges Brennholz rasch verfügbar. Ein weiterer Vorteil dieser Methode ist, dass es kaum mehr Trockenschwund gibt. Sowohl die Qualität bleibt gut als auch die Farbe ist ansprechend.

Buchenholz - die Vorteile auf einen Blick:

  • Meist frei von Funkenflug und Knackgeräuschen
  • sehr hoher Brennwert
  • Angenehmer Geruch
  • Gute Glutbildung
  • verbrennt gleichmäßig
  • bildet ein schönes Flammbild
  • sehr gut für offene Kamine geeignet

 

Wir freuen uns über Ihre Anfrage (österreichweit zum Ortstarif) unter unserer Bestellhotline 0810 240 240!

Gerne können Sie Ihre Anfrage auch per Mail an uns richten!

* m³ ist Kisten-Innenmaß 1x1x1m

 

Buchenholz 33cm gespalten 1m³*- trocken

Preisanfrage

 

Buchenholz 33cm gespalten 1m³*- halbtrocken

Preisanfrage

 

Tipp: Brennholz richtig lagern!

Generell das Holz mit der Rinde nach unten legen, damit es nicht faulen kann. Die Längsseite des Stapels darf nicht zur Wetterseite (West) zeigen. Mit einem festen und wasserdichten Schutz den Holzstapel von oben luftig abdecken und unten durchlüften, also nicht mit direktem Bodenkontakt stapeln! Generell auf ausreichende Durchlüftung achten. 

Ideale Lagerungszeit ist etwa 2 Jahre, dann ist der Brennwert am Besten. Gespaltenes Holz  ist meist nach einem Sommer trocken - wenn der Lagerplatz ebenfalls optimal ist.

 

Heizwerttabelle Brennholz

 

Holzart Heizwert je Raummeter Heizwert je Kilogramm
Ahorn 1900 kWh 4,1 kWh
Birke 1900 kWh 4,3 kWh
Buche 2100 kWh 4,0 kWh
Douglasie 1700 kWh 4,4 kWh
Eiche 2100 kWh 4,2 kWh
Erle 1500 kWh 4,1 kWh
Esche 2100 kWh 4,2 kWh
Fichte 1600 kWh 4,5 kWh
Kiefer 1700 kWh 4,4 kWh
Lärche 1700 kWh 4,4 kWh
Robine 2100 kWh 4,1 kWh
Tanne 1500 kWh 4,4 kWh
Ulme 1900 kWh 4,1 kWh
Weide 1400 kWh 4,1 kWh 

Bitte beachten

Aufgrund unterschiedlicher Lagerhaltung und Lagerzeit können die Restfeuchte im Holz und somit auch die jeweiligen Heizwerte der Holzarten schwanken!